10
1

05.07.2019

Der Weg ist das Ziel


Der Weg ist das Ziel und der Urlaub startet möglicherweise mit einer langen Autofahrt ans Meer und in die Berge. An und für sich erstmal schön. Man ist voller Vorfreude, dann können allerdings einige Stolperfallen uns überraschen. Zum Beispiel der allseits gefürchtete Stau oder volle Rastplätze und so weiter. Um sich von solchen Kleinigkeiten nicht die Vorfreude auf den wohlverdienten Urlaub vermiesen zu lassen oder schlecht gelaunt am Ziel anzukommen, haben wir für euch die wichtigsten Tipps und Tricks für eine schöne Autofahrt in den Urlaub zusammengestellt. Außerdem findet ihr hier auch noch eine lange Liste mit den witzigsten Autospielen von echten Klassikern bis zu schönen Neuheiten.

Tipp Nr. 1: Sollte natürlich selbstverständlich sein: AUSGERUHT losfahren. In ausgeruhtem Zustand hat man ein entsprechend niedrigeres Unfallrisiko. Auch üppige und fettige Mahlzeiten belasten deinen Organismus und führen zu einer Senkung der Konzentrationsfähigkeit.

 

Tipp Nr. 2: Kreative Routenplanung. Dank moderner Navigationsmöglichkeiten beschäftigen sich nur noch wenige Autofahrer mit der Routenplanung. Blindes Vertrauen in die Technik hat allerdings auch seine Schattenseiten, denn die meisten Fahrer folgen den Empfehlungen des Navis bedenkenlos.

Wer den vermeintlich cleveren Anweisungen zur Stauumfahrung bedingungslos folgt, findet sich nicht selten in einem Stau wieder. Angenehmer ist es, bereits die Anreise als einen Teil des Urlaubs anzusehen und kleine Zwischenstopps mit Badeaufenthalten an einem See oder kurzen Besichtigungstouren einzubauen. Zudem wird so die Monotonie der Autofahrt unterbrochen. (Hier unbedingt an Sonnenschutz denken, damit man nicht gleich mit Sonnenbrand in den Urlaub startet)

 

Tipp Nr. 3: Regelmäßige Pausen. Eine gute Reisevorbereitung erfordert regelmäßige Pausen. Sinnvoll ist es, ungefähr alle 200 Kilometer eine 20-minütige Pause einzulegen. Während der Pause bietet sich an, sich zu bewegen und zu dehnen, um den Kreislauf auf Trab zu halten.

 

Tipp Nr. 4: Spiele für lange Autofahrten! Wir haben hier einmal eine lange Liste für dich zusammengefasst. Viel Spaß beim Schmökern und Ausprobieren!!

 

Autokennzeichen raten

Das ist wohl der Klassiker unter den Autospielen. Wenn man lange auf der Autobahn unterwegs ist, sieht man viele verschiedene Kennzeichen, die einen Hinweis auf die Herkunft der Autos oder Busse geben.

Jeder, der das Kennzeichen des jeweiligen Autos richtig errät, bekommt einen Punkt!

 

Ich sehe was, was du nicht siehst

Ebenfalls ein richtiger Klassiker unter den Reisespielen auf Autofahrten (funktioniert aber natürlich auch überall sonst): Einer der Spieler sucht sich einen Gegenstand oder eine Fläche aus und nennt die dazugehörige Farbe. Die anderen versuchen zu erraten, was gemeint ist.

Wichtig: Gerade wenn man im Auto unterwegs ist, sollte man sich etwas aussuchen, das man noch länger im Blick hat

 

Black Stories

Black Stories ist ein Spiel bzw. eine Spielreihe, die es zu kaufen gibt. Es geht um spannende Geschichten, bei denen es gilt, Teile der Geschichte selbst zu erraten. Eine Person liest das Ende einer Geschichte vor, die anderen raten, wie es zu diesem Ende kommen konnte.

Jeder darf reihum Fragen stellen; die Person, die das Ende der Geschichte vorgelesen hat, beantwortet die Fragen mit Ja oder Nein. So nähert man sich gemeinsam der Lösung an.

 

Bingo

Zu Beginn wird eine Liste mit Gegenständen zusammengestellt. Wer unterwegs als erstes einen davon sieht, ruft „Bingo!“ und bekommt einen Punkt. Das funktioniert auch mit Autokennzeichen, z.B. aus bestimmten Städten: wer sieht zuerst ein Auto aus Hamburg?

Auch Verkehrsschilder eigenen sich super für diese Form des Bingo. Wenn euch das zu leicht ist, kann auch jeder erst einmal eine Liste mit Gegenständen aufstellen, die man gesehen haben muss, um zu gewinnen.

 

Wer bin ich?

Jeder denkt sich eine Figur oder einen Charakter aus Film, Fernsehen, Serien oder Literatur oder eine bekannte Person aus. Die anderen müssen diese durch Ja-/ Nein-Fragen erraten. Jeder darf so lange Fragen stellen, bis er ein Nein zu hören bekommt, dann ist der Nächste an der Reihe. Wer richtig rät, gewinnt!

 

Ich packe meinen Koffer…

Auch bei diesem Spiel handelt es sich um ein All-Time-Favorite. Reihum sagt jeder Mitspieler im Auto, was er in den imaginären Koffer legen würde. Vorher muss er allerdings alle Gegenstände aufzählen, die seine Vorgänger in den Koffer „gepackt“ haben. Wer einen Gegenstand vergisst, scheidet aus dem Spiel aus.

 

Buchstaben- oder Wortkette

Am Anfang wird eine bestimmte Wortkategorie festgelegt, beispielsweise „Tiere“. Dann nennt der Erste ein Tier, zum Beispiel „Affe“. Der Nächste nennt ein Tier, das mit dem letzten Buchstaben des vorherigen Tieres beginnt. In unserem Beispiel also Esel oder Elefant.

Dieses Spiel funktioniert natürlich auch prima mit ganzen Wörtern. Dann sollte man sich allerdings nicht auf eine Kategorie beschränken. Beispiel: Urlaubsreise, Reisekoffer, Kofferraum, Raumduft, Duftbaum usw. …

 

Liederraten

Einfach den Suchlauf des Radios im Auto starten. Sobald der stoppt und die Musik dudelt, ratet ihr, wie der Song heißt – und wer ihn singt! Wer als Erster den richtigen Interpreten nennt, bekommt einen Punkt, einen weiteren gibt es für den Namen des Liedes.

Um das Ganze ins 21 Jahrhundert zu übersetzen, kann natürlich auch jeweils einer der Mitspieler die Songs bei Spotify vorgeben, während die anderen raten müssen und das dann immer reihum.

 

Die böse 7

Zählt laut reihum, beginnend mit 1 – aber hütet euch vor der bösen Sieben! Denn alle Zahlen, die eine Sieben enthalten oder ein Vielfaches von Sieben sind, dürft ihr keinesfalls nennen. Vorher ein Ersatzwort für diese Zahlen ausmachen z.B. BUM. Wer sich als Erster verzählt oder verschläft, das Ersatzwort anstelle einer „verbotenen Zahl“ zu sagen, hat verloren.

 

So jetzt kann der Urlaub losgehen! Gute Reise und ganz viel Sonne wünschen wir euch.

 

KOMMENTARE 0

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Produkte aus diesem Artikel

UNSERE EMPFEHLUNG

Sonnenspray LSF 30 sensitiv
(11)
Sonnenspray LSF 30 sensitiv
9,73 €
250 ML (3,89 € * / 100 ML)
100% Aloe Vera Gel
(7)
100% Aloe Vera Gel
7,78 €
100 ML
Après Lotion Spray
(6)
Après Lotion Spray
6,81 €
200 ML (3,41 € * / 100 ML)

JEAN & LEN MAGAZIN

WEITERE BEITRÄGE ZU DIESEM THEMA