10
1

10.12.2018

Sei ein Gentleman


Auch echte Kerle brauchen Pflege, das weißt Du sowieso. Glatte, entspannte Haut, die toll aussieht und angenehm duftet, ist für Dich selbstverständlich. Bloß zum Gentleman sein gehört noch mehr dazu, deshalb haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt im Zeitalter von Knigge 3.0:

  • Ganz wichtig ist für Gentlemen von jeher der Handkuss. Dieser hat übrigens in Innenräumen zu erfolgen – diese Regel gilt noch immer. Und ganz wichtig: Die Lippen dürfen die Hand nicht berühren!
  • Allerdings sind Handküsse seltener geworden, und die obersten Gebote heutiger Gentlemen drehen sich eher um den Gebrauch des Handys. Die erste Regel hier: Während des ersten (zweiten, dritten, usw) Dates bitte nicht auf das Handy starren oder es neben sich auf den Tisch legen. Die Aufmerksamkeit gehört ganz der Person gegenüber.
  • Ausnahme: Ein Date mit der Ehefrau. In diesem Fall gerne das Handy (selbstverständlich lautlos geschaltet) neben sich auf den Tisch legen für den Fall, dass der Babysitter anruft. (Nein, nicht der Chef, diese Anrufe bitte ignorieren).
  • Bekommt man tatsächlich einen wichtigen Anruf, dann bitte aufstehen und draußen telefonieren.
  • Und was wenn der Babysitter anruft bzw das Kind schreit? Auch hier ist der Gentleman gefragt. Er überlässt nicht alles der Frau, sondern weiß gekonnt mit Schnullern und Windeln zu hantieren.
  • Bloß wie kommt man erst einmal zum ersten Date? Auch hier ist wahres Gentleman-likes Fingerspitzengefühl gefragt. Wir kommen zur Etikette beim Gebrauch von SMS und WhatsApp. Die rechte Balance ist wichtig! Nach dem Telefonnummer-Tausch, wie immer der erfolgt sein mag, eine erste, unverfänglich Nachricht an die Herzens-Dame oder den Herzens-Mann zu schicken.
  • Danach Geduld! Sobald die „Gelesen“-Häkchen erscheinen, sollte die andere Person in Ruhe Zeit haben, darauf zu reagieren.
  • Umgekehrt gilt Folgendes: Auf Nachrichten muss man auch als Gentleman nicht in der gleichen Sekunde reagieren, aber zwei Tage später ist definitiv zu spät. Und sollte weiterer Kontakt mit der anderen Person nicht mehr gewünscht sein, so bringt der Gentleman dies freundlich aber direkt zum Ausdruck. Schließlich hat er Manieren und ist für seine Prinzipien und Gradlinigkeit bekannt.
  • Weiteres No-Go (wir müssen es hoffentlich gar nicht erwähnen!): Beziehungen per Textnachricht beenden. Das ist so ähnlich, als ob sich der Liebhaber früher über Nacht mit der Pferdekutsche aus dem Staub gemacht hätte.
  • Übrigens liebt der Gentleman Grammatik. Dies wird auch beim Chatten berücksichtigt. Weniger wichtig ist der Gebrauch korrekter Groß- und Kleinschreibung beim schnellen Tippen.
  • Pünktlichkeit hingegen ist eine zeitlose Tugend. Wer zu spät kommt, verschwendet die Zeit anderer Leute.
  • Etwas kontrovers wird in heutigen Zeiten das Türaufhalten gesehen. Von einigen als veraltet betrachtet, ist es trotzdem eine nette und geschätzte Geste. Für Frauen übrigens ebenso wie für Männer.
  • Ein ganz großes Gentleman-Plus, das helfen kann, andere Mankos auszugleichen, ist die Fähigkeit, sich entschuldigen zu können. Nobody is perfect und das ist in Ordnung. Ein Gentleman kann seine eigenen Fehler und Schwächen eingestehen.
  • Die ultimative Geste gegenüber dem Partner oder der Partnerin? Na, weitere Jean&Len Produkte für die ganze Familie einzukaufen. Denn eine weitere Tugend eines Gentlemans ist es, zuvorkommend zu sein. Und wie könnte er das besser zeigen als mit kleinen Geschenken ohne Gedöns?

 

KOMMENTARE 0

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Produkte aus diesem Artikel

UNSERE EMPFEHLUNG

Gesichtsmaske Men De-Stress
(7)
Gesichtsmaske Men De-Stress
1,45 € 1,94 €
8 ML (18,13 € * / 100 ML)
Gesichtscreme Men Freshen-Up
(15)
Gesichtscreme Men Freshen-Up
6,81 € 8,75 €
50 ML (13,62 € * / 100 ML)
Gesichts- und Bartwaschgel Men Face & Beard
(9)
Gesichts- und Bartwaschgel Men Face & Beard
4,86 €
250 ML (1,94 € * / 100 ML)