10
1

25.10.2021

Das Jean&Len HORRORskop 2021


Hier erfährst Du, was Du eigentlich nie wissen wolltest. Das durchwachsene Jahr 2021 ist nämlich noch in vollem Gange und bringt mit viel Saus und Braus die gruseligste Zeit des Jahres durcheinander. Nach strengsten astrologischen Standards und Weiterbildungen in Wahrsagerei verraten wir Dir, welche Grausamkeiten die letzten Monate für Dich bereithalten. Und ein besonderes Zukunftsschmankerl erwartet Dich immer ganz am Schluss, denn der Sensenmann hat für uns die Whistle geblowt.

 

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Der Steinbock übernimmt gerne die Verantwortung und hat keine Scheu davor etwas zu leisten. So wie sein tierischer Artgenosse macht er sich sicher und ohne Furcht auf den Weg nach oben. Doch das wird ihm in diesem Monat zum Verhängnis. Er erklimmt nicht nur Berge, sondern will auch durch seinen Leistungsdrang der Beste auf der Halloweenparty sein. So versucht er sich an einem besonders gewagten Gericht für den Abend – eine gruselige Halloween-Torte. Um diese am Ende noch zu pimpen, steigt der Steinbock auf die Leiter, um aus der obersten Ecke ein paar Spinnenweben zu fischen. Als die klapprige Leiter zu schaukeln beginnt und in sich zusammenfällt, ist nicht nur die Torte hinüber…  

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Der typische Wassermann ist als elftes Zeichen des Tierkreises charismatisch, freiheitsliebend und gesellig. In der Romantik sucht er immer wieder neue Abenteuer. Bei ihm darf nach Herzenslust geflirtet werden und dies am liebsten ganz unverbindlich. Am Halloween-Abend sollte der Wassermann dabei allerdings nicht zu übermütig werden und muss aufpassen, mit wem er sich einlässt. Die Warnung lässt ihn nicht zurückschrecken und er begibt sich direkt zu Beginn der Party auf die Pirsch. Als er seinen dritten vermeintlich unverbindlichen Flirt zuzwinkert, bemerkt dass die Vampir-Frau, der er zuvor seine Liebe gestanden hatte. Alles was danach kommt wird ein blutiges Vergnügen. Ob es wohl doch nicht nur eine Verkleidung der schönen Dame war?

Fische (20. Februar bis 20. März)

Der Fisch ist einfach schwer zu fassen. Alle die versucht haben ihn wirklich zu verstehen, können ein Lied davon singen. Dabei nutzt er den Trick mit dem Abtauchen nur aus Selbstschutz, denn der typische Fisch ist sensibler und verletzbarer, als ihm lieb ist. Abtauchen? Das kann ihm am Halloween-Abend doch nur zum Verhängnis werden. Da der Fisch drohenden Auseinandersetzungen gerne einfach aus dem Weg schwimmt, flieht er bei der Party schnell vor seiner Ex und übersieht dabei den kleinen See, der sich neben der düsteren Grusellocation versteckt. Dank seiner speziellen erotischen Ausstrahlung fällt er recht attraktiv, hat aber zu wenig Selbstdisziplin, um sich noch aufzuraffen und die Mühe eines Rettungsversuchs bleibt auch aus.

Widder (21. März bis 20. April)

Alles neu macht der Mars. Der Widder liebt das Gefühl, direkt am Puls der Zeit zu sein und das Geschehen direkt zu beeinflussen. Ohne große Umwege geht er auf sein Ziel zu. Er liebt die Gefahr, das Risiko und den schnellen Entschluss. Temperamentvoll und feurig packt der dynamische Widder die Liebe an. Seine Leidenschaft ist leicht entflammbar und so stürzt er sich auch am 31. mit großer Begeisterung in eine neue Beziehung. Um seine neue Flamme direkt in seinen Bann zu ziehen, versucht er sich an einer besonders gefährlichen Stuntshow und tänzelt mit der Feuerfackel durch die Gegend. Doch als in diesem Moment die selbstverliebte Monsterdame ihre schicke Frisur mit Haarspray auffrischen will, springt der Funke nicht nur auf die Geliebte des Widders über.

Stier (21. April bis 20. Mai)

Regiert von Venus und Erde ist der Stier gefangen zwischen freigeistigem Genuss und seinem Anspruch, der Fels in der Brandung zu sein. Wie das ganze Jahr über, gibt er auch zum Ende des Jahres weiter Vollgas und das in allen Belangen. Doch im Dezember übernimmt sich der Stier in seiner ambitionierten Planung und stößt sich dabei auch schonmal einen Zacken aus der Kro…, äh, den Hörnern. Vor allem in Beziehungen, platonischer wie romantischer Art kommt im November die eifersüchtige Art des Stiers zum Vorschein. Da er den Konflikten in diesem Monat lieber aus dem Weg galoppiert verbringt er deshalb mehr frostige Abende allein als noch im knisternden Frühling geplant. Dafür läuft es aber beruflich zunächst rund, denn mit seiner goldenen Nase riecht der Stier Geld, wo immer es zu finden ist. Dabei ist er den schönen Dingen besonders zugetan und verkalkuliert sich so lange, bis ihm als Kapital nur noch er selbst bleibt. Um dieses voll auszuschöpfen, versucht er sich noch vor der Adventszeit an einer pflegenden Handcreme. Ach, aber hätte der allwissende, sture Stier doch nur den Beipackzettel gelesen! Anaphylaktischer Schock wird nachher auf dem Totenschein stehen, natürlicher Tod durch eine Heilerde-Allergie – oh, the irony!

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Die flatterhaften Zwillinge schauen in den letzten Monaten des Jahres auf alles, aber nicht auf sich selbst. Das unzuverlässige Gemüt der Zwillinge missfällt besonders den Zwillingspartnern, die sich reihenweise auf andere Sternzeichen stürzen werden. Werden die Single-Zwillinge nach ihren, ehrenhafterweise oftmals ernsthaften, Absichten gefragt, zeigen sie sich aber weiterhin unehrlich und ersticken somit auch das kleinste Flämmchen. Beruflich geht es allerdings im November wortwörtlich steil bergauf, Corner Office mit Ausblick aus dem 23. Stock inklusive. Bei einem Office-Brand in Woche 2 wird dem Zwilling der 23. Stock allerdings zum Verhängnis. Zerstreut und leichtfertig, wie die Zwillinge sind, rennen sie in den Fahrstuhl, der schon im 20. Stock wegen eines Stromausfalls ausfällt. Die Brandgase zwängen sich durch den Aufzugsschacht und bereiten dem Zwilling ein nicht ganz so schönes Ende.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Der Krebs, das vierte Tierkreiszeichen, steht im Zeichen des Mondes. Er ist freundlich, einfühlsam und entschlossen. Allerdings kann er auch ängstlich und sensibel sein. Seine große Gefahr ist sein Pessimismus. Er kann nicht glauben, dass alles glattgehen soll und sucht geradezu nach einem Stolperstein. Hätte er das am Halloween-Abend vor lauter Partylaune nicht vergessen, wäre es fast glimpflich für ihn ausgegangen. Als er auf der Bühne der Horrorlocation laut Karaoke singt und ganz begeistert von seinem neu entdeckten Talent ist, verdreht er sich bei der auf den Gesang folgenden Tanzeinlage an den vielen Kabeln auf dem Boden und stolpert blindlinks in die Technik. Es leuchtet und blitzt kurz auf, bis danach alles dunkel wird…

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Löwen sind stark und lieben es auch ab und an mal zu protzen - doch leider kann das auch ordentlich in die Hose gehen, aber dazu später mehr. Er liebt es im Mittelpunkt des Universums zu stehen. Kein Wunder, er wird ja auch von der Sonne regiert. Bisher lief das ganz gut, aber im Oktober spielt er mit dem Feuer - wortwörtlich. Um auf der Halloweenparty wie gewohnt im Rampenlicht zu stehen, wirft der Löwe sich in sein heißes Kostüm und stolziert zur Feier. Bereit für den Auftritt, zückt er die Fackeln, zwinkert noch schnell der sexy Katzendame zu und präsentiert selbstbewusst die lang eingeübte Feuershow. Oh nein - bisher hatte er immer nur ohne Kostüm trainiert. Zu spät, schon geht die Löwenmähne in Flammen auf… Der Rest ist Geschichte!

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Auch in diesem Jahr hat die Jungfrau von ihrer Bescheidenheit profitiert, die ihr in der ersten Jahreshälfte einige Glücksmomente beschert hat. Dieser Charakterzug wird ab Ende Oktober aber zunehmend in den Hintergrund gedrückt und ihr ausgeprägter Perfektionismus und ihre Nörgeleien kommen zum Vorschein. Diese Eigenschaften steht ihr sowohl beruflich als auch in Liebesthemen immer häufiger im Weg. „Done is better than perfect und „Keep calm and drink champagne“, will man ihr zurufen, damit es auf der Karriereleiter nicht immer nur noch bergab geht und sie mal etwas relaxter wird. Auch gegenüber dem Partner oder der Partnerin sollte die Jungfrau ihre Nörgeleien und kleinliche Art schleunigst beiseiteschieben, bevor man die besinnlichste Zeit des Jahres schon wieder allein verbringt. Natürlich hat die Jungfrau auch 2021 mit ihrem analytischen und gründlichen Blick schon Ende August die ersten Weihnachtssnacks im Supermarkt entdeckt. Aber wo denkst Du hin? Da greift die vernünftige Jungfrau natürlich noch nicht zu, sondern erst pünktlich zum 1. Advent. Vor lauter Freude wird die sonst so geschickte Jungfrau beim Genuss etwas übermütig und verschluckt sich schwer. Zu blöd, dass niemand da ist, um sie mit einem Heimlich-Manöver zu retten.

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Jaja die ach so charmante und anmutige Waage, die gleichzeitig ziemlich eitel sein kann, wird in der diesjährigen Gruselnacht mal wieder von dutzenden Verehren umschwärmt. Doch das soll ihr dieses Mal zum Verhängnis werden. Auf Grund ihres unglaublich großen Harmoniebedürfnis kann sie während einer Halloweenparty die Gemüter eines Skeletts und dem Sensenmann beruhigen und diese dazu bringen, sich nach einem beinahe tödlichen Kampf zu beruhigen und zu versöhnen. In diesem Jahr wird die Waagen an Halloween nicht nur von ihres Gleichen umschwärmt und sollte sich dringendst vom Wasser und der Küste fernhalten. Hier droht sie mit ihrem Charme nämlich die Aufmerksamkeit von ganz anderen Geschöpfen auf sich zu lenken. A là Hitchcocks „Die Vögel“ werden in dieser Nacht im Zeichen der Waage Geborene von Möwen attackiert. Erklärung hierfür ist eine besondere Konstellation aus Mond, Venus und Uranus, die bei dieser Vogelart fanatische Verliebtheits- und Eifersuchtsgefühle auf Waage-Geborene auslöst.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Dem Skorpion werden wirklich kämpferische Charakterzüge zugesprochen wie: ehrgeizig, belastbar, zäh und ausdauernd. Ärgerlich, dass ihnen diese Eigenschaften in der diesjährigen Gruselnacht nicht wirklich weiterhelfen. Was als klassischer Wellnesstag beginnt, entpuppt sich schnell als tödliche Horrorfalle. Nach einem entspannten ersten Saunagang, nach Eisbad und kleiner Entspannungsmassage, begibt sich der Skorpion nichts ahnend in die Dampfsauna für ein abschließendes entspannendes Cleansing. Durch eine bedauerliche Fehlkonstruktion der Tür, die nur bei Skorpionen auslöst, fällt die Tür ins Schloss und blockiert dabei den Mechanismus, das Dampfbad abzuschalten sowie den dazugehörigen Notknopf. Ehrgeiz und Ausdauer helfen da nicht weiter und der pessimistische sowie intelligente Skorpion merkt schnell: Die Feuerwehr wird am 31.10. nicht rechtzeitig auftauchen, um ihn zu retten.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Der Schütze hatte bisher ein wirklich aufregendes und auch spannendes Jahr 2021. Während viele nach Corona erst langsam wieder in ihr „normales“ Leben zurückkehren, stürzt sich der freiheitsliebende und lebensbejahende Schütze direkt rein. Viele Outdoor-Aktivitäten haben die Freizeitplanung bestimmt und für heitere Momente gesorgt. Klar, da war der Unfall mit Oma auf dem Stand Up Paddle, aber damit muss man eben rechnen und irgendwie war sie ja auch selbst schuld. Besonders zeichnen sich im Schützen Geborene durch ihre aufrichtige und ehrliche Art aus. Dies soll ihnen aber ausgerechnet zum Ende des Jahres zum Verhängnis werden. Nach fünf bis acht Bier, die auf dem Herbst-Angrillen bei Freunden getrunken werden, soll es in dieser Halloweennacht ganz verantwortungsbewusst mit der Bahn nach Hause gehen. Natürlich geht es schnurstracks zum Ticket-Automaten. Dumm nur, dass ausgerechnet dieser defekt sein wird und dir statt eines Tickets nur Feuer und Metallsplitter um die Ohren spuckt. Selbstredend, dass Du den 01.11. nicht erleben wirst.

 

Wir wünschen Dir Happy Halloween! 

KOMMENTARE 0

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Produkte aus diesem Artikel

UNSERE EMPFEHLUNG

BESTSELLER
Hand & Body Wash Rosemary/Ginger Glasflasche, 500 ml
(126)
Hand & Body Wash Rosemary/Ginger Glasflasche,...
11,98 €
500 ML 2,40 (24,00 € * / L)
BESTSELLER
Rosemary/Ginger EdP, 30 ml
(91)
Rosemary/Ginger EdP, 30 ml
49,00 €
30 ML (163,33 € * / 100 ML)
Haarpflegeset Rosemary/Ginger Shampoo, Conditioner + Kur, 800 ml
(33)
Haarpflegeset Rosemary/Ginger Shampoo,...
17,98 €
800 ML 2,25 (22,50 € * / L)
BESTSELLER
sehr geile Wundertüte für Sie
(12)
sehr geile Wundertüte für Sie
50,44 €
1 Stück

JEAN & LEN MAGAZIN

WEITERE BEITRÄGE ZU DIESEM THEMA